Sie sind hier: DIUS-Verkehrsdienst.de Startseite

Navigation
Startseite
Dienstleistungen
Fahrzeuge &
   Hilfsmittel
Einsatzorte
Historie
Galerie
Impressum
Datenschutz
Kontakt

Partner
FIAT
BMW Motorrad
Deutsche
   Verkehrswacht
horizont klemmfix
 

Werbung
aquatis DIVING CENTER
Logo Aquatis
 

 
 

 Historie

Bereits 1949 gründeten die Bad Schwalbacher Hans Viehweg und Lothar Schlanske die "Deutsche Industrie-und Sportwerbung" - den Vorläufer des heutigen Verkehrsdienstes. Die damalige Firma beschäftigte sich mit Lautsprecherwerbung.

1969 dann rief Hans Viehweg, gemeinsam mit der Deutschen Verkehrswacht und den Partnern Fiat und Veith Pirelli, den Verkehrsdienst ins Leben. Die Firma nannte sich nun DIUS Verkehrssicherungsdienst. Erste Einsätze erfolgten im Rahmen eines Pilotprojektes der hessischen und bayerischen Polizei.
Als erste Großveranstaltung betreute der Verkehrsdienst noch im selben Jahr die Automobilausstellung IAA in Frankfurt am Main.

1980-1994 übernahm die Mercedes Benz AG diese Partnerschaft; der Verkehrsdienst nannte sich jetzt Mercedes Verkehrsdienst.

1995 stellte wiederum die Fiat Automobil AG die Einsatzfahrzeuge und der Verkehrsdienst wurde im gleichen Jahr komplett neu strukturiert. Gleichzeitig übernahm Jörg Viehweg die Geschäftsführung der neu gegründeten DIUS Verkehrsdienst GmbH.

2002 wurde eine eigene Kradstaffel mit Unterstützung der BMW Motorrad AG ins Leben gerufen. Diese Partnerschaft wurde 2009 von dem südkoreanischen Unternehmen Kymco übernommen.

2010 erfolgte, nach sechs Jahren, ein erneuter Wechsel der Einsatzfahrzeuge von Ford Fiesta auf Renault Clio

2014 bekam der Verkehrsdienst einen neuen Partner nämlich Seat mit brandneuen Einsatzfahzeugen vom Typ Seat Ibiza ST

Eine der größten Aufgaben für den Verkehrsdienst war die Besucherlenkung bei den Olympischen Spielen 1972 in München mit insgesamt 100 Fahrzeugen. Zeitweise wurde eine Funkstation von Sylvia Sommerlath bedient, der späteren Königin von Schweden.

Auch bei der Fußball-WM 2006 betreute der Verkehrsdienst als Partner der FIFA die Spiele an insgesamt 5 Spielorten.



Rund ums Auto
ADAC
TÜV-Süd
DEKRA
Kfz-Kennzeichen
Autoversicherungen    Vergleichen